· 

deine-eigene-konditionierung

Gerade in der aktuellen Phase unseres Seins entstehen viele innere Blockaden. Täglich erreichen mich Anrufe von Menschen, die in Angst gefangen sind. Dabei kann jeder einzelne etwas positives für sich tun und dazu möchte ich dich einladen.

Bitte denke in diesen Krisenzeiten daran, wie wichtig die eigene Konditionierung ist!

Gehe nicht in den Schlaf mit den letzten Eindrücke des Tages in Form von Nachrichten oder mit Horro- oder Gewaltszenen!

Überlege dir lieber, was heute schön war.

Worüber du dankbar bist. Was dich erfreut hat. 

Betreibe ein bisschen Hygiene für deine Emotionen und für dein Unterbewusstsein! 

Ich möchte dich hier ein wenig sensibilisieren für etwas, was du für dich tun kannst!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0